Erde - Hauptstrom
ich kann auch geologische Geschichte machen, Joseph Beuys

U We Claus FIU

Lecture/Seminar mit U We Claus, FIU

Samstag, den 02.09.2017
Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt frei  Freiwillge Spende

 

 

Beginnend mit frühen Erfahrungen und Experimenten während seiner Kindheit und Jugend in der niederrheinischen Landschaft, und unter dem Eindruck der großen, menschengemachten Katastrophen des 20. Jahrhunderts, strebt Joseph Beuys mit seinem gesamten Werk und bis ans Ende seines Lebens nicht nur danach, die Erde als lebendigen Stoff in ihrer vollen Komplexität geistig zu erfassen.
Er entwarf vielmehr mit seinem Wirken eine Erdkultur als Utopie ‒ man könnte auch sagen als ein geistiges Fahrzeug ‒ um damit erst einmal ‒ die, durch den globalen Ungeist einer verfehlten Wirtschaftsweise in ihrer Existenz mehr und mehr bedrohte Evolution des Lebens auf dem Planeten Erde zu retten. Ein Fahrzeug zur vollständigen Transformation der Erde. Also, des ‒ 'von der Menschheit bewohnten Weltkörpers' ‒ in den Zustand eines Wärmewesens.

Eine FREE INTERNATIONAL UNIVERSITY Lecture von U We Claus.


Biografie:

U We Claus
Mitarbeiter der FIU und Direktor der FIU Amsterdam
Er war Beuys-Schüler und einer seiner Assistenten bei der 7. documenta in Kassel 1982
Als ausgewiesener Beuys-Kenner ist er außerdem Sammler, Übersetzer, Künstler, Schriftsteller
Er hält Vorträge und Lesungen in Niederlande, Großbritannien, Italien, USA


U We Claus, FIU
Falkenweg 5
D-47918 St. Tönis - Vorst
flux.u.we.claus@gmail.com